+ JOB, OFFICE & TELEKOMMUNIKATION
+ JOB, PERSONAL & AUSBILDUNG

Industriekaufmann

Industriekaufmann – Globale Aufgabenbereiche…

Als gelernter Industriekaufmann oder Industriekauffrau besitzt man die idealen Voraussetzungen, um bei nationalen oder internationalen Unternehmen Karriere zu machen. Industriekaufleute sind gefragt, wie die Stellenangebote in den Tageszeitungen, vor allem aber in den Jobbörsen des Internets zeigen. Dabei haben ein Industriekaufmann, bzw. –Kauffrau erheblich verbesserte Chancen am Arbeitsmarkt, wenn sie mdst. zwei Fremdsprachen sprechen.


Die Ausbildung zum Industriekaufmann dauert drei Jahre, für Abiturienten gilt eine verkürzte Dauer der Ausbildung.


Das Berufsbild ist abwechslungsreich und hat sich in den letzten Jahren auf die veränderten Ansprüche im Zuge der Globalisierung eingestellt.

Insofern werden Ausbildungsrahmenplan und Ausbildungsordnung kontinuierlich den nationalen und internationalen industriellen Erfordernissen angepasst.


Im Internet findet man neben Informationen zu Ausbildung, Stoffplan, Gehalt und Weiterbildungsmöglichkeiten, Hilfen zur Prüfungsvorbereitung zur Zwischen- oder Abschlussprüfung bis hin zu aktuellen Stellenanzeigen.


+ weitere Informationen zum Thema Jobs & Berufsbild:
Auslandspraktikum
Bewerbungsmuster
Technischer Betriebswirt
Traumberuf gesucht
Bodyguard
Dachdecker
Krankenpfleger
Auslandsjobs
Gehaltsvergleich
Industriekaufmann
Elektriker
Fleischer
Haushaltshilfe
Hauswirtschaft
Hotelfachfrau
Messehostess
IT Jobs
Schlosser
Schreiner
Schweißer
Arzthelferin
Jobmarkt
Teilzeitjobs
Telearbeit
Traumberuf
Traumjob
Tischler
Au Pair